IMPRESSUM / AGB

Tanzschule Balsano

Marco Balsano
Breitenfelder Str. 30
58285 Gevelsberg

Tel: 02332-908420

e-Mail:
info@tanzschule-balsano.de

Aktualisierung/Haftung
Die Tanzschule Balsano ist bemüht, für die Richtigkeit und Aktualität aller auf ihrer Website enthaltenen Informationen und Daten zu sorgen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, eine Haftung übernommen.

Die Tanzschule Balsano behält sich vor, ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen.

Linksetzung
Die Tanzschule Balsano hat auf ihrer Website Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Die Tanzschule Balsano betont ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat. Die Tanzschule Balsano ist für den Inhalt solcher Websites, die mittels eines elektronischen Links erreicht werden, nicht verantwortlich. Sollten durch diese Inhalte Rechte Dritter verletzt sein, so distanziert sich die Tanzschule Balsano ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Diese Erklärung gilt für alle auf www.tanzschule-balsano.de ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

Urheberrecht
Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken sowie die Sammlung der Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung der Tanzschule Balsano

Datenschutz-Hinweise
Ihre E-Mails und die online versendbaren Formulare werden ohne zusätzliche Verschlüsselungstechniken an die Tanzschule Balsano weitergeleitet. Alle gesendeten Informationen können daher u.U. während der Übermittlung von Dritten eingesehen werden.


 

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

1. Allgemeines

Diese AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) gelten für sämtliche Verträge / Vereinbarungen zwischen Tanzschule Balsano (im folgenden TSB) und seinen Kursteilnehmern und Kursteilnehmerinnen. 

Für die vereinfachte Lesbarkeit wird im folgenden die männliche Form gewählt. 

Tanzschule Balsano ist berechtigt, diese AGB zu ändern. Der Kursteilnehmer wird über die Änderungen in Kenntnis gesetzt. Es besteht ein gesetzliches Widerspruchsrecht gegen die Änderungen innerhalb einer angemessenen Frist. Bei Ausbleiben des Widerspruchs werden die Änderungen unwiderruflich wirksam.

 

2. Leistungen der Tanzschule Balsano

Der Kursteilnehmer ist berechtigt, während der Öffnungs- und Unterrichtszeiten an den Kursen, die von TSB angeboten werden, teilzunehmen. Die Leistung beinhaltet die Unterrichtseinheit/en, wie in der Unterrichtsvereinbarung aufgeführt. TSB richtet für den Kursteilnehmer nach Maßgabe des geschlossenen Vertrages zeitlich begrenzte Kurse aus. Zu den zeitlich begrenzten Kursen zählen Tanzkurse der Stufe 1+2, Hochzeitskurse und Workshops. 

 

3. Zugangs- und Teilnahmeberechtigung zum/am Unterricht, Unterlassung

Der Kursteilnehmer ist berechtigt, versäumten Unterricht in einem Parallelkurs der gleichen Kursstufe im gleichen Zeitumfang nachzuholen, sofern ein solches Angebot besteht. Der Kursteilnehmer versichert, erlernte Tanzschritte, Tanzfolgen und Choreografien nur für persönliche Zwecke zu nutzen und diese weder zum Zwecke der persönlichen oder gewerblichen Lehrtätigkeit oder der sonstigen Veröffentlichung jeder Form zu verbreiten oder kommerziell zu nutzen.    

 

4. Erklärung zum Recht am eigenen Bild

Der Kursteilnehmer erklärt sein Einverständnis zur Veröffentlichung von Bild- und/ oder Filmaufnahmen/ betonten Filmaufnahmen zu Mitteilungs- oder Werbezwecken im Internet oder Printmedien. Ein Widerspruch hat schriftlich zu erfolgen.

 

5. Weisungsbefugnis

Den Weisungen des Kursleiters oder dessen Assistenten ist während den Kurs- und Unterrichtszeiten uneingeschränkt Folge zu leisten. Wiederholtes Nichtbefolgen der Weisungen kann zum Ausschluss aus dem Kursunterricht führen. Der Ausschluss führt nicht zur Zahlungsaussetzung der vertraglich vereinbarten Gebühren. 

 

6. Haftungsbeschränkung

TSB haftet grundsätzlich nicht für Schäden des Mitglieds und übernimmt keinerlei Haftung für körperliche, geistige oder materielle Schäden des Mitglieds. Temporäre Leistungsstörungen oder Beanstandungen jedweder Art, sind vor Kursbeginn oder während der Kursdauer dem Kursleiter oder dessen Vertreter bekannt zu geben. Unterlässt ein Mitglied schuldhaft einen Mangel anzuzeigen, so tritt der Anspruch auf Minderung nicht ein. Für Schäden, die Dritten entstehen, haftet ausschließlich der verursachende Teilnehmer. Der Kursteilnehmer oder dessen gesetzlicher Vertreter erklären mit der Unterzeichnung der Unterrichtsvereinbarung ausdrücklich, dass keinerlei gesundheitlich bedingte, oder sonstige Einschränkungen zur Ausübung der Unterrichts- oder Kursaktivitäten vorliegen.

7. Mahnverfahren

Durch Zahlungen, die nicht, trotz Einwilligung in das Lastschriftenverfahren, abbuchbar sind, entstehen der TSB Kosten für Rücklastschriften. Diese werden dem Kursteilnehmer in Rechnung gestellt.

 

8. Schlussbestimmungen

  1. Nachträgliche Absprachen bedürfen grundsätzlich der Schriftform.

  2. Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle einer unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nah kommende Regelung zu treffen. 

 

Stand: November 2019

Tanzschule Balsano 

Breitenfelder Str. 30

58285 Gevelsberg

(Zentrale)

Tel.: 02332-908420 Mobil: 0172-5243622

E-Mail: info@tanzschule-balsano.de

Alle Kurse der TSB werden über unsere Zentrale (Gevelsberg) gesteuert.

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Vimeo - Black Circle
  • YouTube - Black Circle